Der Handwerker kennt uns.

Bestellhotline: +49 2871 219740

Einschlaganker

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Einschlaganker mit Zulassungsbescheid
Werkstoff
• Stahl, galvanisch verzinkt
Anwendungsbereich
• Ungerissenen Beton B25 bis B55 bzw. C20/25 bis C50/60
• die Verwendung als (redundant) Mehrfachbefestigung von nichttragenden Systemen in gerissenem Beton C12/15 bis C50/60
• Beton B15
• Naturstein mit dichtem Gefüge
Zur Befestigung von
• Rohrleitungen, Lüftungsleitungen, Sprinkleranlagen
• Gittern, Kabeltrassen, abgehängten Decken
Technische Info
• Mit Innengewinde für die Vorsteckmontage
• Beim Einschlagen des Spreizkonus mit dem Einschlagwerkzeug EAW H Plus wird die Ankerhülse aufgespreizt und verspannt sich gegen die Bohrlochwand
Vorteile
• Maximale Tragfähigkeit: Der EA II nutzt die maximale Tragfähigkeit des (ungerissenen) Betons aus. Somit besitzt der EA II die größt möglichen Sicherheitsreserven
• Geeignet für alle Schrauben oder Gewindebolzen mit metrischem Gewinde
• Geringe Setztiefe verringert Bohrzeit und ermöglicht kostengünstige Montage
• Oberflächenbündiger Anker ermöglicht mehrfaches Lösen und Befestigen des Anbauteils
• Bisher übliche Probebelastungen entfallen
Art-Nr. Artikelname VPE
00875 Einschlaganker M8 (VPE 100) 1
00876 Einschlaganker M10 (VPE 100) 1
00877 Setzeisen M8 für Einschlaganker 1
00878 Setzeisen M10 für Einschlaganker 1